Radfahren um die Müritz
Radfahren um die Müritz

Waren

Farbenfrohe barocke Fachwerkhäuser und der große Speicher im Hafen prägen das Bild der Stadt

und zeugen von ihrer einstigen Bedeutung als Handelsstadt.

 

Gutsdorf Federow

Im Informationshaus erfährt der Besucher alles zum Nationalpark und kann zwischen verschiedenen Führungen wählen. Per Livekamera ist das Heranwachsen einer Fischadlerfamilie beobachtbar.

 

Gutsdorf Speck

Sehenswert ist der Gutspark mit seinen uralten Eichen und das Jagdschloss aus dem Jahr 1937. Sehr imposant wirkt die 800 Jahre alte Sommerlinde.

 

Käflingsberg

In 31m Höhe bekommt man eine beeindruckende Rundsicht auf den Nationalpark

 

Bolter Kanal

Hier starten und landen Fahrgastschiffe. Möglich ist auch das Mitnehmen von Rädern.

Rechlin

Das Luftfahrttechische Museum weißt auf die turbulente Geschichte des Ortes, als Erprobungsstelle der Luftwaffe, hin.

 

Gneve

Ein toller Ausblick über die Müritz und das Naturschutzgebiet "Großer Schwerin", das Rast- und Brutplatz für tausende Vögel ist.

 

Röbel

Vom alten Handwerk zeugen die Fischer- und Ackerbürgerhäuser in der Altstadt. Geschichtlich interessant sind die beiden prächtigen Kirchen.

 

Fischerdorf Sietow

Eine typische Fischersiedlung direkt am Müritzufer im ursprünglichen Charme.

 

Klink

Stolz des Ortes ist das nach französischem Vorbild errichtete Schloss.

 

Neu: Keine Angebote verpassen! Folgen Sie uns auf Facebook

Spartipp "Kleine Auszeit"

Ideal für Kurzurlauber oder als Gutschein-Geschenk.
Übernachtung, inkl. Frühstück und einem 3-Gang-Menü.

Buchbar über die gesamte Saison
ab 99,- € pro Person.

Romantikträume

Ein Arrangement ideal für Zwei oder als Gutschein zum Verschenken.
Inkl. einer Ganzkörpermassage und einem 4-Gänge-Menü.

Buchbar über die gesamte Saison ab 169,- € pro Person.

Radfahren an der Müritz

Wandern - Skaten

Erfahren Sie mehr...